GeosXtension.ManagementTools

GeosXtension.ManagementTools

Geo Surveying Company UG

Digitally signed app

Testversion

Betriebssystem:
Sprache:

Beschreibung

Integriert Paletten und Toolbars zur komfortablen Verwaltung von Layern und Layouts und eine Palette zum Suchen und Ersetzen von Zeichenfolgen.

 

Der Layermanager organisiert die Zeichnungslayer in einer Ordnerstruktur und enthält darüber hinaus ein Vielzahl an Funktionen zur Manipulation und Verwaltung (z.B. Layereigenschaften drucken, selektive Isolation, XRef-Integration u.v.m.) der Zeichnungslayer. Nachfolgend eine kurze Auswahl an integrierten Funktionalitäten:

 

  • Multiple Anzeige von Layern mehrerer gewählter Ordner
  • Erstellung von Referenzlisten gewählter Layer bezogen auf deren Verwendung in der jeweiligen Zeichnung
  • Die selektive Isolierung ermöglicht die gleichzeitige Isolierung einzelner oder mehrerer Layer unter Beibehaltung der Anzeige des aktuellen Status (Ein/Aus, Frieren/Tauen usw.)
  • Über die Autoaktivierung können für jeden Layer Eigenschaften festlegt werden (Linientyp, Farbe usw.), die gesetzt werden sollen, wenn der jeweilige Layer zum aktuellen Layer gemacht wird
  • Frieren/Tauen in Ansichtfenstern mehrerer Layouts ermöglicht das Umschalten des Layerstatus in allen Layouts, in den Ansichtsfenster gleichen Namens gefunden werden
  • Ausdruck der aktuell angezeigten Layerliste auf einen Systemdrucker
  • Aktivierung eines Löschschutzes, so daß die entsprechenden Layer nicht automatisch bereinigt werden
  • Der erweiterte Sperrmodus für Layer verhindert die Auswahl von Elementen gesperrter Layer

 

Über den Layoutmanager können alle Layouts einzelner Zeichnungen in einer Ordnerstruktur organisiert werden. So werden Zeichnungen mit einer großen Anzahl an Layouts übersichtlicher. Desweiteren ist es möglich, über den Manager einen zentralen Zugriff auf die einzelnen Ansichtsfenster sowie die in den Layouts eingefügten Blockreferenzen mit Attributen zu aktivieren.

 

Die integrierte Layout-Werkeugleiste kann als Ersatz für die vorhandene Layout-Registerkarte verwendet werden und ermöglicht eine schnelle Umschaltung zwischen verschiedenen Layoutkategorien (Es werden nur die Layoutreiter angezeigt, die im aktuellen Ordner enthalten sind).

  • optionale Fixierung des Reiters 'Modell'
  • optionale Zuschaltung eines Kontextmenüs mit der aktuellen Layoutstruktur
  • wahlweise Sortierung der Reiter nach Position oder Namen

 

In der Testversion wird regelmäßig ein Infofenster zum Programm eingeblendet. Zusätzlich ist die Anzahl der Layer-/Layoutordner beschränkt.

Hilfe lesen

Informationen zu dieser Version

Version 11.2.5, 12.04.2016

Erste veröffentlichte Version

Screenshots und Videos


Kundenbewertungen

(0 Bewertung)

|

Technische Hilfe erhalten
Nach oben