OptiBIM

OptiBIM

Win64, Deutsch

Corinne Astori
OptiBIM hilft Ihnen, Bewehrungen neu zu nummerieren, zu prüfen und Betonstahllisten nach den Schweizer Richtlinien oder nach ISO 3766:2003(mod) zu erstellen. OptiBIM enthält ebenfalls eine Bibliothek.

Allgemeine Anweisungen zur Verwendung

Arbeitsablauf für Betonstahlliste:

  1.     Klicken Sie auf Betonstahlliste
  2.     Wählen Sie die Unterteilungen
  3.     Wählen Sie das Ausgabedateiverzeichnis
  4.     Wählen Sie die Sprache der Liste
  5.     Bearbeiten/Überprüfen Sie die Felder im Dialogfeld
  6.     Klicken Sie auf OK

Wenn Sie den Befehl Betonstahlliste zum ersten Mal anwenden, lesen Sie sorgfältig die dazugehörige Hilfedatei. Bewegen Sie die Maus über den Befehl Betonstahlliste und drücken Sie F1.

Arbeitsablauf für Bewehrung Umnummerieren (kein Element ausgewählt):

  1.     Klicken Sie auf Bewehrung Umnummerieren
  2.     Unterteilung und aktuelle Bewehrungsnummer auswählen
  3.     Geben Sie die neue Nummer ein
  4.     Klicken Sie auf OK

Arbeitsablauf für Bewehrung Umnummerieren (Bewehrung ausgewählt):

  1.     Klicken Sie auf Bewehrung Umnummerieren
  2.     Geben Sie die neue Nummer ein
  3.     Klicken Sie auf OK

Arbeitsablauf für Bewehrungen prüfen:

  1.     Klicken Sie auf Bewehrung prüfen
  2.     Wählen Sie die Unterteilungen aus
  3.     Wählen Sie die durchzuführenden Prüfungen aus
  4.     Bearbeiten Sie die Grenzwerte
  5.     Klicken Sie auf OK

Befehle

Symbol in der Multifunktionsleiste/im Werkzeugkasten Befehl Beschreibung des Befehls

Sichtbarkeit Bewehrung

Ändert den Sichtbarkeitszustand von Bewehrungen

Bewehrung Umnummerieren

Nummeriert eine Bewehrung neu

Bewehrungen prüfen

Prüft Bewehrungen (Längen, Breite, Gewicht, Einbetonierung)

Betonstahlliste

Erstellt eine Betonstahlliste für eine oder mehrere Teilungen nach den Schweizer Richtlinien oder nach ISO 3766:2003 (modifiziert) auf Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch, Dänisch, Holländisch, Polnisch oder Spanisch

OptiBIM Bibliothek

Öffnet die Hilfedatei, in der erklärt wird, wo Sie die OptiBIM-Bibliothek finden

Installation/Deinstallation

Das Installationsprogramm, das beim Herunterladen dieses Plug-Ins aus dem Autodesk App Store ausgeführt wurde, hat das Plug-In bereits installiert. Oder doppelklicken Sie einfach auf das heruntergeladene Installationsprogramm, um die App/das Plugin zu installieren. Sie müssen Autodesk Revit möglicherweise neu starten, um das Plug-In zu aktivieren. Um dieses Plug-in zu deinstallieren, klicken Sie auf Systemsteuerung> Programme> Programme und Funktionen (Windows 10/11) oder Systemsteuerung> Software und deinstallieren Sie es wie jede andere Anwendung von Ihrem System.

Weitere Informationen

Bildungseinrichtungen kontaktieren optibim@bluewin.ch für eine kostenlose Version.

Schweizer Anwender können OptiBIM zu einem günstigen Preis von CHF 250/Jahr bei Mensch und Maschine Schweiz AG (Partner für die Schweiz), info.fr@mum.ch erwerben. Der Kauf ist auch möglich, indem Sie mich direkt unter der Adresse optibim@bluewin.ch, Preis 270 CHF/Jahr, 25 CHF/Monat, kontaktieren.

Bekannte Probleme

Kontakt

Firmenname: Corinne Astori
Kontakt für Support: optibim@bluewin.ch

Informationen zum Autor/zur Firma

Corinne Astori

Support-Informationen

Kontaktieren Sie: optibim@bluewin.ch

Versionsverlauf

Versionsnummer Versionsbeschreibung

5.1.0

- Fehlerbehebung: ABS-Liste, Bewehrungsrundungen für Stäbe mit variabler Länge.

5.0.0

- Kompatibel mit Revit 2024. - Neuer Befehl SICHTBARKEIT BEWEHRUNG: ändert den Sichtbarkeitszustand von Bewehrungen. - Die Revit Bewehrungsrundungen werden berücksichtigt, wenn sie aktiv sind. - Neue Option: Unterteilungen alphabetisch sortieren. - Die App erstellt eine neue Registerkarte "OptiBIM" mit allen Befehlen. - Der Code wurde digital signiert. - Kostenpflichtige App und 30-Tage-Testversion. - Revision Datenschutzerklärung
Nach oben