DBD-BIM Plug-in 2018

DBD-BIM Plug-in 2018

f:data GmbH

Digitally signed app

Kostenlos

Betriebssystem:
Sprache:

Beschreibung

Mit DBD-BIM erzeugen Autodesk® Revit®-Anwender Leistungsverzeichnisse und DIN 276-Kosten direkt aus dem Gebäudemodell. Baupreise werden bereits bei der Bearbeitung angezeigt. Außerdem können technische Regeln wie DIN-Normen und VDI-Richtlinien passend zum bearbeiteten Bauteil aufgerufen werden.

Die Vorgehensweise ist ganz einfach: Bauteil auswählen, per Klick im Auswahldialog von DBD-BIM Bauteileigenschaften festlegen – automatisch werden die Baukosten ermittelt. Ändert sich die Planung, ändern sich die Kosten sofort mit.

Export als GAEB-Datei oder per BIM-LV-Container in AVA- und Bausoftware. Dort können mit STLB-Bau automatisch Langtexte für die Ausschreibung ergänzt werden. Denn DBD-BIM ist konform zu DIN SPEC 91400 BIM-Klassifikation nach STLB-Bau.

 

Was ist DBD-BIM?

DBD-BIM liefert Dynamische BauDaten zur Beschreibung von Räumen, Bauteilen der Baukonstruktion sowie technischer Anlagen integriert in CAD- oder BIM-Software als Onlineservice. Über den Auswahldialog von DBD-BIM stehen u.a. zur Verfügung:

 

  • Bauteileigenschaften als Auswahldialog. Konform zu DIN SPEC 91400
  • Regionale Baupreise mit Aufgliederung der Preisanteile (Löhne, Stoffe, Geräte, Sonstiges). Zeitansätze (z.B. h/m²)
  • Genau die relevanten Abschnitte aus Technischen Regeln wie DIN-Normen und VDI-Richtlinie

Für die Daten und Inhalte, die über DBD-BIM zur Verfügung gestellt werden, fallen jährliche Nutzungskosten an. Die Bestellung erfolgt direkt im Onlineservice. DBD-BIM wird kontinuierlich aktualisiert und erweitert.

 

Was leistet das Plug-in für Autodesk® Revit®?

Das DBD-BIM Plug-in bindet den Onlineservice DBD-BIM nahtlos in Autodesk Revit® ein und stellt z.B. folgende Funktionen zur Verfügung:

Ermitteln von Baukosten und Leistungsverzeichnissen für selektierte Bauteile oder Gebäudeteile in Autodesk® Revit ®

 

  • Speichern zugeordneter Bauteileigenschaften in Autodesk Revit®. Aktualisieren zugeordneter Daten
  • Kontextsensitiver Aufruf von DIN-Normen und VDI-Richtlinien
  • Export von GAEB-Dateien, BIM-LV-Containern und im XLS-Format
  • IFC-Export einschließlich DBD-BIM-Kennungen.

 

Mehr Informationen: www.dbd-bim.de

 

Hinweis: Diese App verwendet ein benutzerdefiniertes Installationsprogramm (und nicht den Standard- App-Store-Installer).

Hilfe lesen

Informationen zu dieser Version

Version 4.0, 12.12.2018
DBD-BIM Daten können nun wahlweise zum Exemplar oder Familientyp oder zur Schicht eines Exemplars oder Familientyps zugeordnet werden. Das Material wird zukünftig nicht mehr bemustert, dupliziert oder umbenannt. Daten am Exemplar haben bei der Ermittlung von Leistungen und Kosten Vorrang, wenn sowohl Exemplar als auch Familientyp bemustert wurden. Ausgabe des LV wahlweise ohne Preise im Format GAEB DA XML X 81. GAEB-Export mit Mengensplit für Übermessungen bei Öffnungen. Verbessertes Übertragen von DBD-BIM-Daten zwischen Objekten per Kopieren und Einfügen. Die bisherige Funktion „Daten übertragen“ entfällt. Für Modelle mit zahlreichen Räumen wurde die Funktion „Baukosten auswerten“ deutlich beschleunigt. Vollständige Übernahme der mit DBD-BIM ausgewählten Bauteileigenschaften in die Revit-Eigenschaften. Kennzeichnung mit dem Präfix „DBD_“ sowie Angabe der Bauteilgruppe und ggf. der bemusterten Schicht. Einstelloptionen finden Sie unter „Einstellungen/Zusatzoptionen“. Der IFC-Export enthält erweiterte DBD-BIM-Informationen. Softwareanwendungen mit integriertem DBD-BIM können damit die in Revit dargestellten Ergebnisse aus der IFC-Datei reproduzieren.

Screenshots und Videos


Kundenbewertungen

(0 Bewertung)

|

Technische Hilfe erhalten
Nach oben