DBD-BIM Plug-in für Autodesk® Revit®

DBD-BIM Plug-in für Autodesk® Revit®

Dr. Schiller & Partner GmbH - Dynamische BauDaten

Digitally signed app

Kostenlos

Betriebssystem:
Sprache:

Beschreibung

Mit DBD-BIM erzeugen Revit-Anwender Leistungsverzeichnisse und DIN 276-Kosten direkt aus dem Gebäudemodell. Baupreise werden bereits bei der Bearbeitung angezeigt. Außerdem können technische Regeln wie DIN-Normen und VDI-Richtlinien passend zum bearbeiteten Bauteil aufgerufen werden.

Die Vorgehensweise ist ganz einfach: Bauteil auswählen, per Klick im Auswahldialog von DBD-BIM Bauteileigenschaften festlegen – automatisch werden die Baukosten ermittelt. Ändert sich die Planung, ändern sich die Kosten sofort mit.

Export als GAEB-Datei oder per BIM-LV-Container in AVA- und Bausoftware. Dort können mit STLB-Bau automatisch Langtexte für die Ausschreibung ergänzt werden. Denn DBD-BIM ist konform zu DIN SPEC 91400 BIM-Klassifikation nach STLB-Bau.

 

Was ist DBD-BIM?

DBD-BIM liefert Dynamische BauDaten zur Beschreibung von Räumen, Bauteilen der Baukonstruktion sowie technischer Anlagen integriert in CAD- oder BIM-Software als Onlineservice. Über den Auswahldialog von DBD-BIM stehen u.a. zur Verfügung:

 

  • Bauteileigenschaften als Auswahldialog. Konform zu DIN SPEC 91400
  • Regionale Baupreise mit Aufgliederung der Preisanteile (Löhne, Stoffe, Geräte, Sonstiges). Zeitansätze (z.B. h/m²)
  • Genau die relevanten Abschnitte aus Technischen Regeln wie DIN-Normen und VDI-Richtlinie

Für die Daten und Inhalte, die über DBD-BIM zur Verfügung gestellt werden, fallen jährliche Nutzungskosten an. Die Bestellung erfolgt direkt im Onlineservice. DBD-BIM wird kontinuierlich aktualisiert und erweitert.

 

Was leistet das Plug-in für Revit?

Das DBD-BIM Plug-in bindet den Onlineservice DBD-BIM nahtlos in Revit ein und stellt z.B. folgende Funktionen zur Verfügung:

Ermitteln von Baukosten und Leistungsverzeichnissen für selektierte Bauteile oder Gebäudeteile in Revit

 

  • Speichern zugeordneter Bauteileigenschaften Revit. Aktualisieren zugeordneter Daten
  • Kontextsensitiver Aufruf von DIN-Normen und VDI-Richtlinien
  • Export von GAEB-Dateien, BIM-LV-Containern und im XLS-Format
  • IFC-Export einschließlich DBD-BIM-Kennungen.

 

Mehr Informationen und Download für weitere Revit-Versionen: www.dbd-bim.de

 

Hinweis: Diese App verwendet ein benutzerdefiniertes Installationsprogramm (und nicht den Standard- App-Store-Installer).

Hilfe lesen

Informationen zu dieser Version

Version 4.4, 04.06.2020
Änderungen gegenüber 4.3 • Die Möglichkeiten zur individuellen Konfiguration des Plug-ins sind erweitert. Insbesondere können Bauteilmengen spezifisch für jeden Leistungsbereich (sogenannte leistungsbereichsbezogene Bauteilmenge) in die Eigenschaften der Revit Bauteile übernommen werden. Das ermöglicht eine spezifischere Mengenübernahme durch externe Export-Plug-ins, wie beispielsweise durch den CPI-Export zur Weiterverarbeitung des Modells mit DBD-BIM in iTWO. • Die aus Rundung, Gruppierung und Summenbildung folgenden Preisabweichungen zwischen der Objektliste und dem Leistungsverzeichnis werden in der Darstellung des Dialogs “Baukosten auswerten” und in den Exporten (Excel, GAEB, BIM-LV-Container) gleichbehandelt. • Beim IFC-Export wurden DBD-BaseQuantities an verschiedenen Modellelementen ergänzt. • Öffnungen ohne Füllungen (d. h. ohne Fenster und Türen) können im Dialog „Abzugsgrößen“ berücksichtigt werden. • Einige Bauteile, die nach der Bemusterung an Schichten in Teile aufgesplittet wurden, wurden bei der Auswertung der Baukosten nicht berücksichtigt. Dieser Fehler ist korrigiert. • Bei der Übernahme sehr großer Datenmengen von DBD-BIM in Revit kam es vereinzelt zu Fehlermeldungen aufgrund überschrittener Limits. Dieser Fehler ist korrigiert. • Beim Export von BIM-LV-Containern aus Revit 2018 kam es zu Problemen. Dieser Fehler ist korrigiert.

Screenshots und Videos


Kundenbewertungen

(2 Bewertungen)

|

Technische Hilfe erhalten
  • Prima
    Christian Hofmann | Juli 03, 2020

    Wir arbeiten sein 1,5 Jahren mit dem Tool. Es wird stetig weiter optimiert und es wird auf Wünsche eingegangen.

    Das Tool muss zur Arbeitsweise passen. Jeder muss für sich entscheiden, ob er im Modell auf "CAD" seite oder AVA Seite die Bemusterung, sprich Festlegung der Eigenschaften treffen will. Will man alles in REVIT ist das die Software der Wahl.

    Klickt man ein Bauteil an, wird man gezielt durch die Eigenschaften geführt und man kann die entsprechenden Festlegungen treffen. Eben wie bei Stlb-Bau gewöhnt.

    Also für uns bestens!


  • Große Hilfe
    David Rasner | Juni 04, 2018 Geprüfter Download (Was ist das?)

    Macht dem DIN SPEC Jungle viel übersichtlicher.

Nach oben